Wasserschule

Wassertrinken ist gesund – es fördert nicht nur die Konzentrationsfähigkeit, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Aus diesem Grund nimmt die Volksschule Rötzergasse am Projekt „Wassertrinken in Volksschulen“ teil und ist nun offiziell eine „Wasserschule“. Alle SchülerInnen erhalten Wasserflaschen für die Unterrichtszeit und werden regelmäßig ans Wassertrinken erinnert.

Tiptop. Gesund im Mund und rundherum

Die Volksschule Rötzergasse nimmt am Projekt "Tipptopp" teil. Zweimal im Jahr bekommen wir Besuch von einer Mundgesundheitserzieherin und ihrem Maskottchen Maxi, die den Kindern spielerisch Themen rund um die Mundgesundheit näher bringt. Unsere SchülerInnen sollen so zu gesunder Ernährung und richtiger Mundhygiene motiviert werden.

Schulobst und -gemüse

Die Volksschule Rötzergasse nimmt am EU-Programm für Obst und Gemüse teil. Jede Woche wird für jede Klasse eine Kiste frisches Obst und Gemüse geliefert, vorzugsweise sind es regionale und saisonale Produkte.